Die Stadt Kemberg schreibt zum fofortigen Verkauf folgende Liegenschaft aus:

Grundstück, Gemarkung Bergwitz, Flur 5, Flurstücke 44/11 und 44/13

Bahnhofstraße, 06901 Kemberg
Grundstücksfläche: 2067 m² und 2494 m²
Grundstückspreis: 35,00 €/m²
(Hinweis: Beim Flurstück 44/11 bezieht sich der Preis auf die bebaubare Fläche von ca. 1400 m². Die Restfläche - mit Schrägstrichen gekennzeichnet - wird zum Preis von 5,00 €/m² angeboten)

Die Grundstücke befinden sich im westlichen Teil der Ortslage Bergwitz hinter der Bahnlinie Leipzig-Berlin in ruhiger Wohnlage. Bergwitz ist seit 01.07.2005 Ortsteil der Stadt Kemberg und liegt im Westen des Landkreises Wittenberg. Durch die den Ortsteil querenden klassifizierten Straßen, wie L 129 und B 100, ist der Ortsteil Bergwitz gut in das überregionale Straßennetz eingebunden. Anschluss an das regionale Schienennetz der Deutschen Bahn AG besteht über einen Haltepunkt. Der naturbelassene Bergwitzsee gilt als touristisches Kleinod und lädt zur Erholung und Entspannung ein. Bergwitz verfügt über eine Kintertagesstätte und eine Grundschule. Die Versorgung des Ortes ist über den an der B 100 gelegenen Netto-Einkaufsmarkt abgedeckt.

Die Bebaubarkeit der Grundstücke richtet sich nach § 34 BauGB.

Die Lage der Grundstücke sowie eine mögliche Teilung ist dem beigefügten Lageplan zu entnehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Grundstücke gesamtheitlich zu erwerben. Der Lageplan dient nur der Orientierung und schließt das Erfordernis einer bauplanungsrechtlichen Genehmigung nicht aus.

Ihr Kaufgesuch geben Sie bitte bei der Stadtverwaltung Kemberg, Burgstraße 5, 06901 Kemberg ab.

Nähere Auskünfte zu den Baugrundstücken erhalten Sie auf Anfrage in unserer Bauamt der Stadtverwaltung Kemberg

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.