Selbitz - Dorfgemeinschaftshaus

In Angriff genommen werden ab August die Sanierungsarbeiten am und im Dorfgemeinschaftshaus Selbitz. Die Ausschreibungen sind abgeschlossen, alle Auftragnehmer stehen fest, heißt es dazu aus dem Kemberger Rathaus. Dieser Tage findet die Anlaufberatung über die Arbeiten statt. Die Sanierungen im Rahmen des Förderprogramms ELER sind recht umfangreich, sie umfassen unter anderem die Erneuerung der Sanitäreinrichtungen, Heizung und Elektrik. Zudem werden Fußböden und Fassade einer Sanierung unterzogen, Malerarbeiten werden durchgeführt, es wird ein barrierefreier Zugang hergestellt. Geplant waren ursprünglich Ausgaben in Höhe von 480.000 Euro, nach der Ausschreibung werden nun rund 519.000 Euro erwartet.