Sonderverkehr Heidebahn zu Himmelfahrt, Pfingsten

Die Dübener Heide, Eilenburg, Leipzig oder Lu.-Wittenberg sind beliebte Ausflugsziele.
Veranstaltungen und Attraktionen oder einfach die Natur, laden zum Besuch ein. Damit die Besucher schnell und bequem anreisen können, fahren anlässlich des Himmelfahrtstages am 30. Mai und der Pfingstfeiertage am 09. und 10. Juni, Züge auf der Heide-Bahn zwischen Lu.-Wittenberg und Eilenburg.

Mit diesen Verkehren soll dem Wunsch und dem Interesse in der Öffentlichkeit entsprochen werden, dass Züge zu bestimmten Anlässen die Strecke der Dübener-Heide-Bahn befahren.

Ermöglicht wird dies durch die ehrenamtliche Arbeit des Fördervereins Berlin-Anhaltische Eisenbahn e.V. in enger Zusammenarbeit mit der Eisenbahnnostalgie Vogtland, dem EFV Pro-Schiene und dem Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt. Die DB Regio AG unterstützt diese Aktivitäten. Große Unterstützung leisten die Aufgabenträger des Schienenpersonennahverkehrs, die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA) für den sachsen-anhaltischen Teil und der Zweckverband Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) für den sächsischen Teil der Strecke.

Der Fahrplan und die Fahrzeiten wurden so erstellt, dass ein Ausflug oder ein Besuch von Veranstaltungen ermöglicht wird.
Besonderes Augenmerk wurde auf die Gewährung von Anschlüssen in Eilenburg von/zur S-Bahn Linie 4 Ri. Leipzig und in Pratau bzw. Lu.-Wittenberg zu den S-Bahn Linien bzw. Zügen des Regionalverkehrs gelegt.

Fahrkarten können ausschließlich beim Personal im Zug gekauft werden. Es gilt ein Sondertarif. Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren erhalten 50% Ermäßigung.
Die Fahrradmitnahme ist kostenlos.

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.