Kemberg – Weihnachtsmarkt

Der Kemberger Weihnachtsmarkt erwartet am 8.Dezember die Besucher auf dem Marktplatz der Stadt. Bereits ab 12 Uhr gibt es zur Stärkung die beliebte Erbsensuppe, gekocht von der freiwilligen Feuerwehr. Ab 13 Uhr lockt Preisskat im AWO-Café am Markt. 14 Uhr wird der Markt durch Ortsbürgermeisterin Heike Beck eröffnet, der Weihnachtsmann stattet dem Markt einen Besuch ab. Zur gleichen Zeit öffnet die Heimatstube im Rathaus. 14.10 Uhr wird der Weihnachtsstollen angeschnitten. Für das leibliche Wohl sorgen die Kemberger Vereine. Grundschule und Kindertagesstätte „Sandmännchen“ sorgen den ganzen Nachmittag über für Unterhaltung auf der Bühne. Dort tritt zwischen 15 und 16 Uhr Ines Peuschke auf. Ab 16.45 Uhr singt der Volkschor Kemberg. Der Hort „Rasselbande“ führt 16.15 Uhr in der Sporthalle sein Märchen auf. Bergmanns Puppenbühne unterhält auf dem Marktplatz ab 17.15 Uhr mit „Rapunzel“, ab 18 Uhr gibt es ein Märchenspiel für Erwachsene durch Mitglieder des Vereins Kemberger Lebenszeiten. Das Kinderkarussell auf dem Markt lädt am Nachmittag alle Kinder zu Freifahrten ein.

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.