Kemberg - Jubiläum der Feuerwehr

Ihr 120-jähriges Bestehen feiert die Freiwillige Feuerwehr Kemberg vom 17. bis 19.August, zudem blickt die Kinderfeuerwehr auf ihr zehnjähriges Bestehen zurück. Drei Chöre werden das Fest am 17.August 19 Uhr in der Fahrzeughalle der Wehr, Leipziger Straße, eröffnen. Anschließend gibt es einen Fackel- und Lampionumzug, begleitet von der Schalmeienkapelle Schleesen, zum Sportplatz. Dort ist Disco angesagt. Der Sportplatz ist auch in den Folgetagen der Festplatz. 11 Uhr beginnt am Sonnabend der Umzug durch die Stadt, 34 Feuerwehren sind eingeladen, außerdem werden historische Autos aus Bülzig, Bad Düben und Markranstädt erwartet. Zu sehen sind zudem voraussichtlich fünf Handdruckspritzen. – Achtung! Zwischen 10 und 13 Uhr kann die Buslinie 306 die Haltestellen Sportplatz, Leipziger Straße und Ärztehaus sowie „Pannigkau“ nicht bedienen! Ausweichmöglichkeiten sind die Haltestelle „Kemberg Fa. Säger“ oder „Eutzsch“. – Ab 13 Uhr gibt es am Sonnabend Schauvorführungen mit alter und moderner Technik auf dem Festplatz, das erste Luftgewehrschießen um den Pokal der Feuerwehr, Wettkämpfe der Kinder und Jugendlichen sowie „Spiel ohne Grenzen“ der Feuerwehren. Ab 20 Uhr ist Tanz mit Live-Band. Sonntag zwischen 10 und 12 Uhr gibt es einen musikalischen Frühschoppen mit der Schalmeienkapelle Großwig. An allen drei Tagen gastiert der Schausteller Weißheit auf dem Festplatz, die Versorgung der Gäste sichern der Ratskeller Kemberg und die Feuerwehr. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.