Dabrun – Richtfest

Am Neubau der Kindertagesstätte in Dabrun ist Richtfest gefeiert worden. Gut drei Monate nach dem ersten Spatenstich auf dem Baugelände neben der Grundschule schlug Kita-Leiterin Ivonne Krause am 2.August den symbolischen letzten Nagel ins Gebälk. Das Äußere des Hauses erinnert mit den „Bullaugen“-Fenstern und dem „Bug“ an ein Schiff. Wenn das Dach gedeckt, Fenster und Türen eingebaut sind, kann der Innenausbau beginnen. Gerechnet wird, dass die neue Kita, die zu zwei Dritteln aus Fördermitteln finanziert wird, mit Beginn des nächsten Kindergartenjahres ihren Betrieb aufnehmen kann.

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.