Achtung, Ölspur!

An dieser Stelle möchte die Stadt Kemberg auf das Thema Gefahrenabwehr aufmerksam machen. Immer wieder kommt es auf den Straßen zu Ölspuren, die von den Feuerwehren zwar weitgehend beseitigt werden, auf deren Reste jedoch mit Warnschildern aufmerksam gemacht werden muss. Vier entsprechende Warnschilder hat die Stadt angeschafft, was eigentlich auch ausreichend ist. Doch drei dieser Schilder haben in der jüngsten Vergangenheit „Füße“ bekommen. Sprich: Sie wurden gestohlen. Wer so etwas tut, begeht kein Kavaliersdelikt, sondern bringt andere in Gefahr. Ungeachtet dessen, dass die Beschaffung neuer Schilder Geld kostet, das dann wieder an anderer Stelle fehlt. Also: Finger weg von diesen Schildern!

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.