Kemberg - Stadtrat

Am Montag, den 16.Mai, trifft sich der Stadtrat Kemberg zu seiner nächsten Sitzung. Diese findet in der „Goldenen Weintraube“ in Kemberg, Wittenberger Straße 45, statt. Beginn ist 18 Uhr. Neben einer Einwohnerfragestunde steht unter anderem die Änderung der Benutzungssatzung für das Festzelt der Stadt zur Abstimmung, hier werden im Falle des Nichtabbaus durch einen Nutzer höhere Strafgebühren fällig. Im Ortsteil Radis soll eine neue Erschließungsstraße innerhalb der Wohnbebauung „Alter Sportplatz“ den Straßennamen „Wilhelm Traugott Krug Straße“ erhalten. Ebenfalls in Radis ist auf Anregung einer Elterninitiative die Umgestaltung des öffentlichen Spielplatzes hinter dem Dorfgemeinschaftshaus zu einem „Planetenspielplatz“ geplant. Hierfür werden Fördermittel beantragt. Der Stadtrat hat zudem darüber zu befinden, dass der Eigenanteil von knapp 1,4 Millionen Euro für den Ersatzneubau der Turnhalle Bergwitz durch Kreditaufnahme gesichert wird. Zwei Feuerwehrleute werden in Ortsfeuerwehren aufgenommen, zudem steht für zwei Führungskräfte die Berufung ins Ehrenbeamtenverhältnis auf Zeit an.