Kemberg - öffentliche Sitzung des Stadtrates Kemberg

Am 13. Dezember trifft sich der Kemberger Stadtrat zu seiner letzten Sitzung des Jahres 2022 im Kemberger Ratskeller, Markt 1 in Kemberg. Beginn ist 18.00 Uhr.

Mit 25 Tagesordnungspunkten hat der öffentliche Teil noch einmal einen stattlichen Umfang. Neben einer Einwohnerfragestunde stehen als wichtige Punkte die Beschlüsse über den Haushalt 2023 und dessen Konsolidierung auf der Agenda. Eine neue Stellvertreterin des Hauptverwaltungsbeamten im Verhinderungsfall wird gewählt, da Ilona Merseburger zum Jahresanfang in den Ruhestand geht. Etliche Satzungen sollen geändert werden, etwa die über Benutzung des Festzeltes der Stadt, über Feuerehrkosten, Sondernutzung und Grünflächengebühren, Friedhofsgebühren, Erhebung von Verwaltungskosten, Parkgebühren sowie Gebühren für kommunale Einrichtungen. Der Bebauungsplan „Wohnbebauung Am Seeweg“ in Bergwitz steht ebenfalls zur Beschlussfassung an. Zudem werden zwei Feuerwehrleute zu Ehrenbeamten ernannt, zwei weitere werden in Ortsfeuerwehren der Stadt aufgenommen.