Kemberg - Ausschüsse

Am 5., 6. und 7.Juli tagen in Kemberg die drei städtischen Ausschüsse. Alle beginnen 17 Uhr, Tagungsort ist der Pandemie wegen der Saal der „Goldenen Weintraube“ in der Wittenberger Straße 45 in Kemberg. Am Montag startet der Kultur- und Sozialausschuss die Reihe, Dienstag folgt der Bau- und Wirtschaftsausschuss, Mittwoch der Haupt- und Finanzausschuss. Auf den identischen Tagesordnungen geht es um die Beratung und Beschlussempfehlung zur Offenlegung des Bebauungsplanes „Wohnbebauung Grubenweg“ in Bergwitz. Eine weitere Beratung und Empfehlung eines Beschlusses ist die Namensgebung der Grundschule in Radis, die im September den Namen des Astronomen „Johann Gottfried Galle“ erhalten soll. Die Schule hat einen entsprechenden Antrag gestellt. Anlass ist die Entdeckung des Planeten Neptun vor 175 Jahren. Zudem ist in jeder Ausschusssitzung eine Einwohnerfragestunde vorgesehen.