Kemberg - Ankündigung Ausschüsse

Am 15., 16. und 17.Februar tagen in Kemberg die drei städtischen Ausschüsse. Alle beginnen 17 Uhr, Tagungsort ist der Pandemie wegen der Saal der „Goldenen Weintraube“ in der Wittenberger Straße 45 in Kemberg. Am Montag ist der Kultur- und Sozialausschuss an der Reihe, Dienstag der Bau- und Wirtschaftsausschuss, Mittwoch der Haupt- und Finanzausschuss. Auf den Tagesordnungen, die im wesentlichen identisch sind, geht es um Beschlussempfehlungen zur Änderung der Hauptsatzung und der Geschäftsordnung der Stadt. In der Hauptsatzung soll verankert werden, dass Bekanntmachungen in erster Linie über das Internet zu veröffentlichen sind. Jedoch soll es weiter Hinweis-Bekanntmachungen im Amtsblatt sowie in den Schaukästen geben. Auch Satzungen werden dann auf der Homepage der Stadt veröffentlicht, jedoch kann nach individueller Entscheidung in der Verwaltung auch ein Abdruck im Amtsblatt erfolgen. Bürger haben die Möglichkeit, sich Satzungen im Bedarfsfall zuschicken zu lassen. Die Geschäftsordnung soll künftig vorsehen, dass im Bedarfsfall Sitzungen der Stadt- und Ortschaftsräte sowie Ausschüsse als Videokonferenzen abgehalten werden können. Einwohner können Fragen zur Einwohnerfragestunde schriftlich oder elektronisch vorab dem Vorsitzenden zukommen lassen.