Quelle: Elbetal Fotografie/neuland+

Jetzt abstimmen und dem Online-Marktplatz aus der Dübener Heide zum Sieg verhelfen!

Jede Stimme zählt! Noch bis zum 1. November kann für den im Naturpark Dübener Heide gestarteten Online-Marktplatz „Kramer & Konsorten“ der Kembergerin Theresia Stadtler-Philipp, der am bundesweiten Wettbewerb „Gemeinsam stark sein“ teilnimmt, abgestimmt werden. Dazu einfach auf das Internetportal gehen und klicken.


Ob Kräutertee aus der Gemeinde Muldenstausee oder Erdbeer-Chili-Aufstrich mit Chili-Likör aus Nordsachsen: Auf dem Online-Marktplatz „Kramer und Konsorten“ finden Menschen aus der Dübener Heide Produkte aus ihrer Region. Um ihnen Zeit zu schenken und lange Wege zu ersparen, entwickelte das Regionalmanagement Dübener Heide gemeinsam mit 30 Erzeugern die Idee zu der Plattform, die es in den Wettbewerb geschafft hat.


Jetzt sind die Bewohner und Freunde der Dübener Heide gefragt, dem Beitrag aus der Heimat zum Sieg zu verhelfen. Der Wettbewerb mit 27 weiteren Teilnehmern aus 13 Bundesländern steht in seiner siebten Runde unter dem Thema „Täglich gut versorgt sein“ und wird von der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume initiiert.

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.