Globig - Straßenbau

Eine Woche nach Beginn der Vollsperrung der Straße durch Globig ist der erste Bauabschnitt fast fertig. Die Fahrbahn der Ortsdurchfahrt von Wartenburg her bis zum Abzweig nach Bleddin wurde abgefräst und mit einem neuen Belag versehen. Parallel dazu wurden bereits die Einläufe für das Regenwasser im zweiten Bauabschnitt erneuert. Abhängig von der Witterung soll die komplette Straße bis Ende April fertig sein. Die Arbeiten an der Landesstraße L 127 werden im Auftrag der Landesstraßenbaubehörde Regionalbereich Ost ausgeführt, die Kosten liegen bei etwa 340.000 Euro.