Ausbildung 2022 bei der Stadt Kemberg

Die Stadtverwaltung Kemberg sucht qualifizierte Nachwuchskräfte
und bietet zum 01. August 2022 einen Ausbildungsplatz für den Beruf
„Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) der Fachrichtung Kommunalverwaltung“

 

Folgende Voraussetzungen sind zu erfüllen:

Schuldbildung:

Mindestens ein erweiterter Realschulabschluss mit sehr guten bis guten Kenntnissen in Deutsch und Mathematik sowie einen guten Gesamtdurchschnitt

Anforderungen:

- Soziales Verständnis
- Hilfsbereitschaft
- Gute Umgangsformen
- Sprachliche Begabung
- Kontakt- und Einsatzfreudigkeit
- Organisationsfähigkeit – Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC

Gesucht werden verantwortungsbewusste Mitarbeiter/innen, die jederzeit in der Lage sind, sorgfältig, selbstständig, zielstrebig und kooperativ zu arbeiten. Die Bewerber/innen sollten sich für kommunale, politische, rechtliche und verwaltungstechnische Fragen interessieren sowie ein umfangreiches Allgemeinwissen besitzen.

Verlauf der Ausbildung:

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Die theoretische Ausbildung erfolgt durch das Studieninstitut für kommunale Verwaltung Sach-sen-Anhalt e. V. und durch den Blockunterricht in der Berufsbildenden Schule Anhalt-Bitterfeld. Die praktische Ausbildung findet in den Fachämtern der Stadtverwaltung Kemberg statt.

Auswahl:

Die Auswahl erfolgt auf der Grundlage des letzten Schulzeugnisses, eines Eignungstestes und eines Vorstellungsgespräches. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Fühlen Sie sich angesprochen oder wurde Ihr Interesse bereits durch ein Schülerpraktikum bei der Stadtverwaltung Kemberg geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebens-lauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses, evtl. Nachweise/Zeugnisse über Tätigkeiten während bzw. nach der Schulzeit, Licht-bild) unter Angabe des Kennwortes „Bewerbung Azubi 2022“ bis 18.10.2021 bei der

Stadt Kemberg
Personalverwaltung
Kennwort „Bewerbung Azubi 2022“
Burgstraße 5
06901 Kemberg
oder personalamt@stadt-kemberg.de.

Bei E-Mail-Bewerbungen bitten wir Sie darum, nur eine Datei anzuhängen und die Größe auf maximal 10 MB zu beschränken.
Bewerbungsunterlagen der nicht berücksichtigten Bewerber/innen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Mit Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden.

Der Bürgermeister