Achtung vor Betrügern im Stadtgebiet Kemberg

Wir möchten Sie hiermit ausdrücklich vor Betrügern in der Stadt Kemberg warnen, die sich als Mitarbeiter des Impfzentrums ausgeben.

Alle Mitbürger, die vorrangig einen Impftermin erhalten sollen, wurden schriftlich von der Stadt Kemberg benachrichtigt. Die Stadt Kemberg hat keine Mitarbeiter des Impfzentrums entsandt, die Impftermine an der Haustür oder auf der Straße verteilen.

Sollten Sie Zweifel haben, lassen Sie sich immer einen Dienstausweis vorzeigen.

Für Rückfragen zu Impfterminen bzw. zum Impfablauf steht ausschließlich die bereitgestellte Hotline der Stadt Kemberg, 034921-71150 oder 03921-71250 (Mo. – Fr. 8:00 – 12:00 Uhr), FAX-Nr. 712525 sowie E-Mail impfung@stadt-kemberg.de zur Verfügung.